eu efre logo

CBBS Forschergruppen

 

Um hervorragende junge Wissenschaftler an den neurowissenschaftlichen Forschungsstandort Magdeburg heranzuführen und damit dessen internationale Sichtbarkeit weiter zu erhöhen, fördert das CBBS kleine Forschungsgruppen und Juniorprofessuren.

Nachwuchsgruppenleitungen fungieren als Erweiterung des Exzellenzclusters und haben eine integrative Rolle bei der Verknüpfung klinischer und anwendungsorientierter human- und tierexperimenteller Forschungsergebnisse zur Funktion des gesunden und des von Krankheiten betroffenen Gehirns inne. Exzellente PostdoktorandInnen können sich auf diese Maßnahme bewerben. Dies soll ihnen ermöglichen, als ProjektleiterInnen durch Aufbau und Leitung einer Arbeitsgruppe Qualifikationen für eine Führungsposition im Wissenschaftsbetrieb zu erwerben.

Mit diesen selbständigen Nachwuchsgruppen positioniert sich das CBBS als eine international anerkannte Talentschmiede und schafft attraktive Stellen zwischen Promotion und Lebenszeit-professur. Auch hier ist insbesondere an die Förderung von Frauen gedacht.

Aus zahlreichen eingereichten Bewerbungen wurden nach Begutachtung folgende KandidatInnen zur Förderung ausgewählt:  

 

Forschergruppe JochamCBBS-Forschergruppe Kognitive Neurowissenschaften

Projektleiter: Dr. Gerhard Jocham

weiterlesen

 

 

 


Forschergruppe HankeCBBS-Forschergruppe Psychologische Methodenlehre

Projektleiter: Dr. Michael Hanke

weiterlesen

 

 

 


Forschergruppe PreuschhofCBBS-Forschergruppe Klinische Entwicklungspsychologie

Projektleiter: Dr. Claudia Preuschhof

weiterlesen

 

 

 


C CBBS Wetzel newCBBS-Forschergruppe Neurokognitive Entwicklung

Projektleiterin: Dr. Nicole Wetzel

weiterlesen

 

 

 


Pakan Janelle miniCBBS-Forschergruppe Neuronale Schaltkreise und Netzwerkdynamik

Projektleiterin: Dr. Janelle Pakan

weiterlesen

Inventur in der Synapse

18.06.2019 - Forscher des LIN, der OVGU und des CBBS füllen die neu geschaffene Datenbank SynGO mit Informationen zu Proteinen in Synapsen weiterlesen...

Hörkortex verarbeitet nicht nur Töne

13.06.2019 - Forscher des LIN und des CBBS haben in einer Studie mit Langschwanzmakaken gezeigt, dass eine Assoziation zwischen akustischem Reiz und gelernter Reaktion im Hörkortex repräsentiert ist weiterlesen...

MCB BrainPlast International Conference Linking Molecules, Cells and Behavior II

09. - 11.09.2019 weiterlesen... 

weitere Meldungen

weiterlesen... 

Mitglieder

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

LIN Leibnizinstitut für Neurobiologie Magdeburg


Nachwuchsförderung

CBBS Graduierten Logo