eu efre logo

Internationaler Masterstudiengang
Integrative Neurowissenschaften

 

logoDas Center for Behavioral Brain Sciences in Magdeburg unterhält ein interdisziplinäres Graduiertenprogramm Integrative Neuroscience an. Ein Masterstudiengang “MSc Integrative Neuroscience” legt die Grundlage für eine neurowissenschaftliche Forschungslaufbahn und mehrere Graduiertenkollegs ebnen Doktoranden den Weg zu eigenständigen Forschungsleistungen. Die Unterrichtssprache ist Englisch und das Programm richtet sich gleichermassen an deutsche und internationale Teilnehmer (Anteil jeweils ca. 50%). Historisch wurde das Programm aus einem deutschen Diplomstudiengang entwickelt, der schon 1997 begonnen wurde.

Integrative Neurowissenschaften betrachten neuronale Strukturen in ihrem Funktionszusammenhang. Alle Ebenen der Analyse sind von Interesse: Wie bilden molekularen und zellulären Bausteine funktionsfähige Neuronen und Synapsen? Wie ergeben sich aus der Wechselwirkung von Nervenzellen funktionsfähige Schaltkreise? Wie ermöglicht das Zusammenspiel neuronaler Schaltkreise Verhalten und Kognition? Wie entwickelt sich das Gehirn des einzelnen Organismus in der Wechselwirkung mit natürlichen Umwelt und mit anderen Gehirnen?

LIN Colloquium: "Neural representations of social inequality", Prof. Dr. Philippe Tobler

30. Mai 2017, 15:00 Uhr, LIN, Ebbinghaus Lecture Hall 

Weiterlesen...

Ausschreibung: "Veranstaltungen 2017"

Download Ausschreibung

Antrittsvorlesung: "Temporal Plasticity in the Deaf Auditory System Induced by Electric Cochlear Stimulation", Prof. Dr. Maike Vollmer (Dorothea-Erxleben-Professur)

2. Juni 2017, 15:00 Uhr, Zentraler Hörsaal, Haus 22, Campus Universitätsmedizin

Weiterlesen... 

Mitglieder

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

LIN Leibnizinstitut für Neurobiologie Magdeburg