eu efre logo

CBBS Forschergruppe 
Klinische Entwicklungspsychologie

 

Projektleiter:

Dr. Claudia Preuschhof

 

 

Forschergruppe PreuschhofLernprozesse und Gedächtnisfunktionen verändern sich über die Lebensspanne und spielen zusammen mit Erb‐ und Umwelt-faktoren bei der Entstehung von psychischen Erkrankungen eine entscheidende Rolle. Dabei wirken unterschiedliche Lern‐ und Gedächtnisformen interaktiv zusammen. Gleichzeitig entwickeln sich diese unterschiedlichen Mechanismen und ihre neuronalen Substrate mit einer unterschiedlichen Dynamik, so dass altersabhängige Effekte auf Erleben und Verhalten sowie die Entstehung, Verlauf und Behandlung von psychischen Erkrankungen zu erwarten sind. In unserer Forschung möchten wir mittels Verhaltensstudien und funktioneller sowie struktureller Magnetresonanztomografie (MRT) untersuchen wie sich das Zusammenspiel von unterschiedlichen Lernprozessen und Gedächtnisinhalten und deren neuronalen Korrelaten über die Lebensspanne verändert. Darüber hinaus möchten wir aufzeigen, welche Auswirkungen diese altersabhängigen Veränderungen auf Erleben und Verhalten sowohl bei gesunden als auch psychisch kranken Personen haben.

Inventur in der Synapse

18.06.2019 - Forscher des LIN, der OVGU und des CBBS füllen die neu geschaffene Datenbank SynGO mit Informationen zu Proteinen in Synapsen weiterlesen...

Hörkortex verarbeitet nicht nur Töne

13.06.2019 - Forscher des LIN und des CBBS haben in einer Studie mit Langschwanzmakaken gezeigt, dass eine Assoziation zwischen akustischem Reiz und gelernter Reaktion im Hörkortex repräsentiert ist weiterlesen...

MCB BrainPlast International Conference Linking Molecules, Cells and Behavior II

09. - 11.09.2019 weiterlesen... 

weitere Meldungen

weiterlesen... 

Mitglieder

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

LIN Leibnizinstitut für Neurobiologie Magdeburg


Nachwuchsförderung

CBBS Graduierten Logo