eu efre logo

Pressemitteilung


CBBS gefördertes Projekt erhält den Forschungspreis „Biopsychologie 2014“

Die Fachgruppe Biologische Psychologie und Neuropsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie überreicht am 19. Juni 2014 dem Magdeburger Wissenschaftler Adrian G. Fischer einen Publikationspreis für seine herausragende Arbeit, die in der internationalen Fachzeitschrift Neuron publiziert wurde. Sein Projekt wurde in der Arbeitsgruppe von Prof. Markus Ullsperger durchgeführt und vom Magdeburger Forschungszentrum CBBS gefördert.         

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

 

NeuronMessdaten

Bildunterschrift: Magdeburger Wissenschaftler Adrian G. Fischer erhält einen Publikationspreis für seine vom CBBS geförderte Arbeit „Real and Fictive Outcomes Are Processed Differently but Converge on a Common Adaptive Mechanism“ publiziert in der internationalen Fachzeitschrift Neuron.

Inventur in der Synapse

18.06.2019 - Forscher des LIN, der OVGU und des CBBS füllen die neu geschaffene Datenbank SynGO mit Informationen zu Proteinen in Synapsen weiterlesen...

Hörkortex verarbeitet nicht nur Töne

13.06.2019 - Forscher des LIN und des CBBS haben in einer Studie mit Langschwanzmakaken gezeigt, dass eine Assoziation zwischen akustischem Reiz und gelernter Reaktion im Hörkortex repräsentiert ist weiterlesen...

MCB BrainPlast International Conference Linking Molecules, Cells and Behavior II

09. - 11.09.2019 weiterlesen... 

weitere Meldungen

weiterlesen... 

Mitglieder

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

LIN Leibnizinstitut für Neurobiologie Magdeburg


Nachwuchsförderung

CBBS Graduierten Logo